Rösten - Die Röstgrade

Während der Röstung verändern sich die chemischen und physikalischen Eigenschaften von rohen Kaffeebohnen. Bevor sie zu einem aromatischen geschmacksvollen Röstkaffee werden, ändert sich ihre Farbe, Dichte, ihr Geruch und Geschmack. Das Volumen der grünen Kaffeebohnen nimmt zu und deren Farbe verändert sich allmählich von grün über gelb zu leicht-, mittel- bis schwarzbraun bzw. schwarz. Jedes Röststadium zeichnet ein anderes Geschmacksprofil aus, das je nach gewünschter Kaffeezubereitungsart und individueller Geschmackspräferenz ausgewählt werden kann.

 

Helle Röstung = Viel Koffein, viel Säure (Spritzigkeit), wenig Körper, wenig Bitterkeit

 

Mittlere Röstung = Mittleres Koffein, ausgewogene Säure, zarter Körper, mittlere Bitterkeit

 

Dunkle Röstung = Wenig Koffein, wenig Säure, viel Körper, viel Bitterkeit